Wintersport im Erzgebirge

Wintersport im Erzgebirge

Das Skigebiet Fichtelberg bei Oberwiesenthal hat die Nase im Rennen um das größte Skigebiet im Erzgebirge eindeutig vorne. Darüber hinaus ist es auch das größte Skigebiet Ostdeutschlands. Eine Vielzahl unterschiedlicher Abfahrtspisten, ein Sessellift, diverse Schlepplifte und die älteste Schwebebahn Deutschlands befördern die Skiläufer auf den 1.215 m hohen Fichtelberg. Vorteilhafterweise befindet sich die Stadt Oberwiesenthal direkt am Fuße dies Skigebietes. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten findet man also direkt an der Skipiste und dazu in einer für Deutschland schneesicheren Höhenlage. Das gesamte Skigebiet verfügt über moderne Beförderungsanlagen und professionell präparierte, miteinander verbundene Skipisten, wovon ein Großteil künstlich beschneit werden kann. Daher gilt es im deutschen Mittelgebirgsraum auch als ein vergleichsweise schneesicheres Skigebiet. Damit stehen Wintersportlern im Verbund mit dem Keilberg insgesamt 34km Skipisten, davon 80% mit künstlicher Beschneiung, zur Verfügung im Skiurlaub Erzgebirge.

Weitere Informationen demnächst hier …

Skireisen Schnäppchen

Wintersport im Erzgebirge
4.6 Sterne bei 8 Bewertung(en)