GÜNSTIG IN DEN WINTERURLAUB MIT SNOWTIMES
KUNDEN-SERVICE 0221 888 28 469

Skifahren 2018
Skifahren hier günstig buchen

Skifahren Snowtimes

Entdecke hier die besten Angebote fürs Skifahren

Skifahren jetzt buchen

Wo soll ich das nächste mal Skifahren? Mit dem ersten Schnee rückt die Frage jedes Jahr aufs Neue näher. Bei Snowtimes finden Sie Antworten! Finden Sie hier die günstigsten Angebote fürs Skifahren 2018 inklusive Skipass und Unterkunft / Hotel zum Bestpreis! Jetzt gleich anschauen:

Buchungs-Tipp: Last Minute Skifahren


Ski m. Kindern   Gruppenreisen   Low Cost   Ski Kurzurlaub   Luxus

Berchtesgaden

 Haus Hollereben ★ ★ ★

Pistenkilometer: 49 km
Anzahl Lifte: 24
Höhe Skiort: 573 m
Berchtesgaden Skigebiet
Berchtesgaden
Berchtesgaden befindet sich auf 573 m Seehöhe im südöstlichsten Teil Oberbayerns und grenzt unmittel...

7.8/10 7.8 / 10  
ab 99 €
2 Nächte inkl. Skipass

Chamrousse

 Le Domaine de l'Arselle ★ ★ ★

Pistenkilometer: 90 km
Anzahl Lifte: 16
Höhe Skiort: 1.700 m
Chamrousse Skigebiet
Chamrousse
Chamrousse, in ca. 1.700 m Höhe im Massiv der Belledonne gelegen, eröffnet einen traumhaften Ausblic...

8.3/10 8.3 / 10  
ab 69 €
7 Nächte inkl. Skipass

Davos

 Parsenn Resort ★ ★ ★ ★

Pistenkilometer: 279 km
Anzahl Lifte: 55
Höhe Skiort: 1.560 m
Davos Skigebiet
Davos
Davos gilt als die höchstgelegene Ferien-, Kur- und Kongressstadt Europas, als Global Village und Al...

9.1/10 9.1 / 10  
ab 209 €
3 Nächte inkl. Skipass

Livigno

 Hotel Parè ★ ★ ★

Pistenkilometer: 115 km
Anzahl Lifte: 31
Höhe Skiort: 1.816 m
Livigno Skigebiet
Livigno
Auf der sonnenverwöhnten Seite der lombardischen Alpen, nicht weit von St. Moritz, befindet sich Liv...

9.3/10 9.3 / 10  
ab 199 €
7 Nächte inkl. Skipass

Mayrhofen (Zillertal)

 Pension Rosenhof ★ ★

Pistenkilometer: 139 km
Anzahl Lifte: 58
Höhe Skiort: 633 m
Mayrhofen (Zillertal) Skigebiet
Mayrhofen (Zillertal)
Der lebendige Ort Mayrhofen liegt im hinteren Zillertal und ist einer der beliebtesten Wintersportor...

9.2/10 9.2 / 10  
ab 239 €
3 Nächte inkl. Skipass

Zermatt

 Walliserhof ★ ★ ★

Pistenkilometer: 200 km
Anzahl Lifte: 32
Höhe Skiort: 1.620 m
Zermatt Skigebiet
Zermatt
Zermatt bildet das touristische Zentrum der Wallis-Region auf 1.620 m Höhe. Von hier steigen Sie ein...

9.4/10 9.4 / 10  
ab 352 €
3 Nächte inkl. Skipass

Finden Sie hier die besten Skigebiete fürs Skifahren 2018

Auch fürs Skifahren gilt, je früher Sie damit anfangen, desto besser. Viele Skischulen bieten Skikindergärten, in denen Kinder ab drei Jahren erste Erfahrungen auf Skiern machen können. Wichtige Kriterien dafür sind, dass die Skischuhe passen (andernfalls kann man nicht richtig steuern) und dass das Kind seine Skier selber tragen kann. Gleichermaßen können Sie natürlich ebenfalls als Erwachsener jederzeit mit dem Skifahren beginnen, für dieses tolle Reisevergnügen im Schnee ist es nie zu spät!

Genau wie die lieben Kleinen, sollten Sie diese herausfordernde und geschwindigkeitsliebende Sportart in einer Skischule mit fachkundigen Skilehrern lernen. Ob Sie dies lieber in einer Gruppe oder mit Privatlehrer machen, ist Ihnen überlassen, beides funktioniert. Viele Skifahrer lernen die Anfänge zusammen in der Skigruppe und buchen danach einen privaten Kurs, um die Feinheiten zu verbessern. Ihr Skilehrer erklärt Ihnen – an Ihr jeweiliges Können angepasst – wie Sie sicher und kontrolliert die Piste herunterfahren können. Zu Anfang geht das am besten mit dem Schneepflug – auch Pizzastück genannt – und dem abwechselnden Be- und Entlasten der Skier. So schaffen Sie schnell die ersten Kurven und regulieren Ihre Geschwindigkeit. Mit dem Fortschritt Ihres skifahrerischen Könnens wird der Schneepflug immer kleiner, bis Sie schließlich den Parallelschwung schaffen.

Im Herbst bieten übrigens viele Sportvereine oder Fitnessstudios, extra für Skifahrer, spezielles Konditionstraining und Skigymnastik an, sodass Sie zu Saisonbeginn im Winter optimal auf das Skifahren vorbereitet sind. Das Skitraining können Sie auch nebenbei in Ihren Alltag integrieren, indem Sie sich beispielsweise Dehnen und sich nach dem Duschen Ihre Füße im Stehen abtrocknen, ohne dabei die Knie zu beugen. Öfter einmal die Treppen statt des Aufzugs zu benutzen fördert Ihre Kondition, die für das Skifahren ohnehin zu empfehlen ist. Beim Skifahren ist der Spaß so groß, dass man die Anstrengung bis zum Mittag meist gar nicht bemerkt und desto besser Ihre Technik ist, desto müheloser kommen Sie auch anspruchsvolle Pisten herunter.

Die passende Skibekleidung / Skiausrüstung

Skifahren macht Spaß! Doch nur mit der richtigen Winter-Bekleidung, denn wenn Sie frieren oder umgekehrt zu viel schwitzen, ist das Vergnügen nur noch halb so groß. Darum sollten Sie einige wichtige Dinge bei der Wahl Deiner Skibekleidung beachten: Sehr empfehlenswert ist, sich nach dem bekannten Zwiebelprinzip, also in mehreren dünnen Schichten, anzuziehen. So können Sie am Berg schnell auf Temperaturschwankungen reagieren. Ihre Bekleidung zum Skifahren sollte winddicht und nässeabweisend sein, aber gleichzeitig unbedingt atmungsaktiv bleiben. So wird die Feuchtigkeit vom Körper nach außen abtransportiert, Nässe und Schnee dringen aber nicht hinein.

Skifahren macht im passendes Skigebiet am meisten Spaß

In den Alpen liegen die meisten Skigebiete! Bei Snowtimes können Sie aus über 500 Skigebieten, in allen Preisklassen, für Beginner und Könner, für Familien oder fürs Après-Ski auswählen. Wir bieten unseren Reiseteilnehmern neben der USA und Kanada dabei auch exotische Ziele an, zum Beispiel Skifahren in Tschechien, Polen, Andorra oder Langlauf in der wunderschönen Natur Schwedens. Apropos exotische Skigebiete: Mittlerweile darf sich das „Jade Dragon Snow Mountain Ski Resort“ mit dem Titel des höchsten Skigebietes der Welt kennzeichnen. Es liegt in der Provinz Yunnan im Südwesten Chinas und befindet sich zwischen 4.500 Meter und 4.700 Meter Höhenmetern. Trotz der unbedingten Schneesicherheit, steht grade mal 1 Pistenkilometer zum Skifahren und Snowboarden bereit, was es aktuell eher zu einem interessanten, aber kurzfristigen Vergnügen im Schnee macht. Wenn es einmal ausgebaut wird, ist auch Skifahren in China vielleicht demnächst in unserem Programm, wir halten für Sie immer Ausschau nach neuen Skigebieten.

Zum Abschluss noch ein paar praktische Tipps für Ihren nächsten Skiurlaub

Skifahren begeistert Jung und Alt, gleichzeitig sollten Sie aber auch einige Regeln zu Ihrer Sicherheit beachten, da Sie teils im hochalpinen Gebiet unterwegs sein werden. Deswegen haben wir für Sie kurz zusammengefasst, was Sie beim Skifahren beachten sollten. Neben gängigen Gefahren wie Lawinen, gibt es auch noch kleine Unannehmlichkeiten. Die sind zwar nicht so schlimm, aber Sie können mit der richtigen Vorbereitung auch gut und gerne drauf verzichten.

Pistenplan und wann fährt der letzte Ski-Lift?

Viele heutige Skigebiete können mit über 200 Pistenkilometern recht groß sein, weshalb Sie immer einen Pistenplan auf Papier dabeihaben sollten, Empfang oder Akkukapazität können nicht immer gesichert sein. Dank der gut ausgebauten Gondel-Verbindungen und Skilifte, kommen Sie auf dem Berg ordentlich herum. Deshalb machen Sie sich bitte immer bewusst, wo Ihr Ausgangspunkt ist und auf welcher Abfahrt / Piste Sie dorthin zurückkommen. Und natürlich auch, wann der letzte Lift fährt, die Zeiten finden Sie auf zahlreichen Anzeigetafeln im Tal und auf dem Berg.

Trick 17 - Seinen Sie Ski-Dieben ohne Schloss immer einen Schritt voraus

Skifahren an frischer Luft macht hungrig, Zeit für eine Pause in einer der gemütlichen Almhütten. Die Skier lassen Sie, wie alle anderen auch, draußen vor der Hütte stehen. Für Ski-Diebe ist das natürlich eine passende Gelegenheit, auch wenn es sehr selten vorkommt – uns ist es zum Beispiel in vielen Jahren noch nie passiert. Eine Vielzahl an Skimodellen lehnt unbeobachtet in den Ski-Ständern, quasi fertig zum Abtransport. Um es möglichen Dieben nicht zu leicht zu machen, tauschen Sie einfach mit einem mitfahrenden Skikollegen einen Ski und stell die unpassenden Paare weit genug voneinander entfernt. Voilà, mit einfachsten Mitteln haben Sie Ihre Ausrüstung gut geschützt.

Erleben Sie unvergessliche Après-Ski Partys oder ein gemütliches Beisammensein

Den perfekte Ski-Tag runden Sie mit Après-Ski erst richtig ab, denken Sie zum Beispiel an die legendären Partys in der Champagnerhütte in Ischgl oder im Dracula Club in St. Moritz. Andere Skifahrer oder Paare möchten Ihren Skitag lieber in urigen Hütten, romantisch am Kaminfeuer ausklingen lassen, oder in einen ruhigere Bar gehen. Vor allem in den größeren Ski-Orten gibt es deshalb die unterschiedlichsten Après-Ski-Lokalitäten, sodass wirklich für jeden etwas dabei ist. Auch wunderbar erholsame Thermen und Wellnessangebote gibt es in den meisten Skigebieten.

Entdecke hier die besten Angebote fürs Skifahren – jetzt günstig buchen bei Snowtimes.

Skifahren 2018 jetzt buchen


Mehr Skiurlaub Angebote
Winterurlaub
Skiurlaub - snowtimes.de


Newsletter Snowtimes

NEWSLETTER

Winterurlaub Schnäppchen & Skireiseverlosungen bequem ins E-Mail Postfach!




Last Minute Skiurlaub Hier Last Minute Skiurlaub buchen und bis zu 140€ sparen! Prüfe jetzt unsere Last Minute Skiurlaub Angebote! Skiurlaub - Skifahren Skiurlaub & Skifahren in über 500 Skigebieten - Günstige-Angebote mit Skipass - Über 1.500 Hotels & Unterkünfte - Last Minute Skiurlaub – Jetzt günstig buchen

Garantien

Darum SNOWTIMES.de

  • 500+ Top Skigebiete
  • 2.000+ Hotels / Unterkünfte
  • Günstige Preise
  • Skipass inkl.
  • Buchen beim Marktführer
  • Best-Price-Garantie
  • Schneegarantie
  • Kostenlose Stornierung
  • Kostenlose Umbuchung
  • Service: Skikurs + Material
  • Reiseversicherung

Kunden-Service


              Snowtimes auf Facebook   Snowtimes auf Twitter  

             
SNOWTIMES - Skiurlaub und Winterreisen buchen